Herzlich willkommen
Mein Name ist Thomas

Let's start

About Quantum healing

About

Quantum Healing

Quantenheilung

Aus spiritueller Sicht

Quantenheilung ist ein moderner Begriff für etwas, das im Grunde schon sehr lange Praktiziert wird. Durch die "neue" Quantenheilung wurde dieses schon uralte Wissen entmystifiziert. Dies ermöglichte es uns, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und diese Technik frei von religiösen Überzeugungen anzuwenden. Die Quantenheilung erklärt, wieso wir durch unser Bewusstsein (unseren Geist, unsere Spiritualität) Einfluß auf Materie (und somit auch auf unsere Gesundheit) nehmen können.

Grundsätzlich hat jeder Mensch die Fähigkeit zu Heilen.
Diese Kraft, die auch dein Heilsein bewirken kann, wendest Du selbst ununterbrochen an. Das Ergebnis davon ist Dein Leben. Diese Kraft bewertet nicht, sie setzt vollkommen neutral genau das um, was Du vorgibst - durch Deine Überzeugungen, Deine Prägungen, durch das, was in Deiner Realität verankert ist. Und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, wie Du zu Deiner Realität gekommen bist - wann, wo, warum, durch wen oder was Du so konditioniert wurdest. Es ist Deine Realität und diese richtet Dein Leben aus. Körperlich, geistig... alle Bereiche Deines Lebens. Punkt.
Jeder von uns hat... Aber ich schweife ab. Ok...Quantenheilung.
Genau genommen rege ich "Heilung" an sich gar nicht an. Ich fokussiere mich auf Deine Gesundheit. Wenn Du energetisch "Heilung" anregst, wird Heilung geschehen...und geschehen... und geschehen...
Und Du willst Dich ja nicht mit "geheilt werden" beschäftigen, sondern mit gesund sein. Oder? Klar ist dann "Heilung" ein Prozess, der (mehr oder weniger schnell) abläuft, aber die Heilung an sich ist nicht das Ziel - sondern Gesundheit.
Das macht einen Unterschied.
Auch wenn Du es vielleicht gerade nicht erkennen kannst - Du bist gesund.
(Sollte Dir Dein Leben im Moment etwas anderes sagen, so mag das zwar im Moment so sein, aber es ist nichts festes, starres. Nichts, was in Dein Leben betoniert ist. Es ist die Folge Deiner Realität, die Du Dir gesetzt hast. Sobald Du eine andere Realität zu der Deinen machst, wird sich Dein Leben danach ausrichten - so wie es auch zu Deinen jetzigen Lebensumständen geführt hat).
In Deinem Kern bist Du gesund! Vollkommen. Geht gar nicht anders. Und dahin kann man gelangen - und das auch wirken lassen.
Da ist es ist natürlich sinnvoll, nicht nur eine Veränderung Deiner momentanen Lebensumstände zu bewirken, sondern immer auch gleichzeitig die Umstände zu lösen, die dazu geführt haben. Alles andere würde keinen Sinn machen. Wenn ich wirke, geschieht dies niemals gegen Deinen Willen. Es geschieht nur das - und nur soweit - wie Du es willst und zulässt. Dein Teil besteht also darin, Dich zu entspannen und eine Veränderung Deiner jetzigen Situation auch zu wollen und zuzulassen. ;)

Quantenheilung

Aus wissenschaftlicher Sicht

Das "technische" Prinzip hinter der Quantenheilung ist denkbar einfach.

Alles Existierende - das Materielle wie auch das Immaterielle - besteht aus Energie / Schwingung / Quanten und ist die Folge von Bewusstsein.

Auch wenn wir Menschen nicht der Ursprung von allem sind, was existiert, so haben wir über unser Bewusstsein doch den Zugang zu allem. Scheinbar feste Materie (auch Dein Körper) existiert nicht in der Form, wie wir sie wahrnehmen.
Max Planck, Vater der Quantentheorie, sagte 1944 in Florenz:
„Die Dinge unserer Welt existieren nicht so, wie wir glauben,dass sie existieren! Es gibt keine Materie! Das was wir für Materie halten besteht nur aufgrund einer Kraft, die sie zusammenhält. Wir können annehmen, dass hinter dieser Kraft ein bewusster und intelligenter Geist steht. Dieser Geist ist die Matrix der gesamten Materie“.
Seit Max Plank haben viele wissenschaftliche Experimente dies bestätigt.
Das ist keine Erfindung der Wissenschaft, es ist eine wissenschaftliche Erklärung dafür, wie die Dinge halt so funktionieren.
Das bedeutet - Bewusstsein erschafft Realität!
Natürlich haben wir Menschen nicht das gesammte Universum erschaffen. Das menschliche Bewusstsein ist ja nicht das einzig Existierende. Max Plank meinte wohl auch dieses höhere Bewusstsein, das wir in unseren Breiten Gott nennen. Es gibt eine alles umfasende und alles durchwirkende „Ur- bzw. Grundschwingung“. Nennen wir es einmal „Protoplasma“. Dieses Protoplasma ist praktisch Materie, bevor es zu Materie wird. Es ist das Zeug, aus dem Materie besteht. Und Bewusstsein (auch unser meschliches) gibt diesem Protoplasma dann Form. Wir erschaffen also nicht in dem Sinne Materie, wir geben einer - in unvorstellbarem Überfluss - vorhandenen Energie, Gestallt. Und so haben wir unseren Körper geformt. Er baute sich im Mutterleib aus einzellnen Zellen zusammen - nach dem Bauplan, den Dein Bewusstsein (nicht Dein Verstand) vorgab. Und solltest Du mit einem (woher auch immer) verletztem Bewusstsein in diese Welt getreten sein, wird sich diese Verletzung auch sehr wahrscheinlich in Deinem „Bauplan“ niedergeschlagen haben. Das kann schon seit der Geburt Auswirkungen mit sich tragen, oder sich aber auch im Laufe Deines Lebens erst bemerkbar machen. (Aber suche jetzt bitte nicht nach irgendwelchen "Fehlern" in Dir. Man kann mit einem Defizit geboren werden - aber man muss natürlich nicht).
Da die Basis alles Existierenden diese Urschwingung ist, - alles besteht daraus - ist auch alles miteinander verbunden. Auch wenn diese Schwingung (Energie) zu Materie kondensierte, so ist sie doch immer noch eins mit diesem Feld. Nur in einem anderen Dichtezustand. Nochmal - alles ist dieses Feld. Auch wir. Materie besteht aus (bzw. ist die Folge von) Bewusstsein. Deswegen ist es uns auch möglich, dass wir rein geistig auf etwas Einfluss nehmen können. Sogar dann, wenn es räumlich von uns getrennt ist.

Services

What i do

Leistungen

Ganzheitliches Wirken

  • Körper
  • Geist
  • Seele

Körper, Geist und Seele bilden immer eine Einheit. Und wenn sich diese drei miteinander im harmonischen Einklang befinden...dann brauchst Du mich nicht! ツ
Sollte das nicht so wirklich der Fall sein, dann wirst Du es feststellen. Du wirst es evtl. an Deinem Körper in Form einer Krankheit bemerken, oder in irgend einem Bereich Deines Lebens - seien es nun Deine partnerschaftlichen/familiären/freundschaftlichen Beziehungen, Deine Finanzen, Dein Erfolg und Deine Zufriedenheit im Beruf, Deinem Selbstwertgefühl oder was auch immer. Wenn Du Dich in irgend einem Bereich Deines Lebens unwohl fühlst, dann deswegen, weil es da nicht Deinem Selbst entspricht. Dieser "Spannungsunterschied" zwischen Deinem Selbst und dem, was in Deinem Leben ist, ist das, was Du als Schmerz, als Leid, als unangenehm empfindest. Das Leben zeigt es Dir. Aber nicht, weil es von Deinem Körper oder irgend einer Wesenheit die "Absicht" ist, sondern es ist einfach eine Folge von Ursache und Wirkung. Erinnerst Du Dich an das was in "About spriritual healing" steht? Du gibst vor - das Leben setzt es um.
Also...wenn ich wirke, bringe ich immer Dein Ganzes in Einklang. Natürlich auf dem für Dich höchstmöglichem Niveau! Is ja klar.
Wenn ich z.B. Deinen Körper in seine Gesundheit bringe, gehe ich auch zur Ursache, die immer im Seelischen liegt. Deine Seele ist niemals krank oder irgendwie nicht in Ordnung. Es geht um das, was darüber liegt. Aber auch das ist nicht falsch. Alles hat seine Berechtigung. Es ist evtl. nur nicht da, wo es sein soll. (Salz z.B. is a super Sache. Sogar lebensnotwendig. Aber im Auge is's ned so der Hit ツ). Selbst wenn es etwas sein sollte, das Dich Dein Leben kosten würde, werde ich es nicht als böse verurteilen und bekämpfen. Ich werde es von Dir lösen, bzw. Deine Position dazu klären und harmonisieren - aber nicht durch bekämpfen. Das solltest Du auch nicht machen. Dadurch verschränkst Du Dich noch mehr damit.
Alle Deine Leiden können behandelt werden. Ob es sich um einen Unfall handelt, eine chronische- oder um eine "gerade-passiert" -Krankheit, eine Blasenentzündung, Wechselbeschwerden, ein nervöses Leiden, psychische Probleme..... Es macht energetisch gesehen keinen Unterschied. Einfach formuliert drücke ich den "Gesund-Knopf". Und diesem Knopf ist es egal, was war...er IST gesund. Wenn Du auf die Löschtaste drückst, spielt es keine Rolle, was Du löscht. Es löscht einfach. Und in diesem Fall wird auch gleich ein neues Programm aufgespielt.
WICHTIG! Bitte lies Dir "Bitte lesen" durch.

Im Fluss sein lassen

  • Wahrnehmen
  • Lenken
  • Im Frieden sein

Ich glaube ich hab's schon mal erwähnt, alle Deine Lebensumstände haben ihren Ursprung in Dir. Auch die, die Du in Deinem Leben nicht haben willst. Solltest Du z.B. in Bezug auf Geld Angst haben, dann ist das eine Schwingung in Dir, die sich aufgrund bestimmter Gesetzmäßigkeiten einfach verwirklichen wird.
Mach doch einfach mal einen kleinen Test - denk an ein bestimmtes Thema (denk Dir nur einen Begriff dazu - z.B. Familie, Geld, Leben) und achte dann auf Deine Reaktion. Aber jetzt denke nicht mehr - fühle. Geht zumeist am besten über Deine Körperwahrnehmung. Fühlst Du Dich dabei wohl? Bist Du dabei entspannt und musst vielleicht lächeln? Oder bist Du verkrampft, bekommst Herzklopfen, Schweißausbrüche, Schmerzen... Welches Gefühl auch immer Du zu einem bestimmten Thema hast - es ist die Basis für das, was in Deinem Leben in diesem Bereich ist, bzw. in Dein Leben kommt.
Wie schon mehrmals gesagt, Du trägst eine Prägung in Dir, eine Schwingung - und das Leben setzt es um. So funktioniert das Leben eben.
Aber das ist doch eine super Nachricht, oder nicht?! Denn das bedeutet, Du weißt jetzt, wo Du ansetzten kannst um es zu ändern. In Dir! Du musst nicht darauf warten, dass das Leben gnädig zu Dir ist (es war übrigens niemals ungnädig zu Dir). Es ist nur von Bedeutung, Deine Position, Deine Schwingung zu einem bestimmten Thema zu ändern.
Den Rest macht das Leben.
Is gar nicht anstrengend.
Oder musstest Du Dich schon mal dafür anstrengen, dass dir all das passiert, das Du nicht möchtest? Wohl eher weniger. Und so wie das (was Du nicht möchtest) automatisch in Dein Leben kommt, wird dann automatisch das "andere" in Dein Leben kommen. Eben immer genau das, was Deiner Schwingung entspricht.
Wenn Du es selbst schaffst, super Sache!! Wenn Du denkst, dass da etwas unterstützung angebracht wäre, greife ich Dir gerne helfend unter die Arme.
Durch eine bestimmte Vorgehensweise kannst Du dann in Deinen ursprünglichen Frieden geführt werden. Du wirst - vielleicht das erste Mal in Deinem Leben - "daheim" sein. Denn so kann es sich anfühlen, wenn Du nicht mit Dir im Einklang bist - als ob Du nicht daheim wärst, als ob Du fremd oder falsch wärst.
Daheim. Angekommen. Ganz. Eins.
WICHTIG! Bitte lies Dir "Bitte lesen" durch.

Verfangenes ablösen

  • Wahrnehmen
  • Leiten
  • Ausgleichen

Alles ist Schwingung. Alles kann Schwingung aufnehmen, sowie auch abgeben. Oft ist es so, dass, wenn man ein Gebäude oder einen Ort betritt, eine bestimmte Schwingung wahrnehmbar ist. Das äussert sich in einem angenehmen oder aber auch in einem unangenehmen Gefühl - je nachdem, welche Vergangenheit dieses Gebäude oder dieser Ort hat (und wie Dein Standpunkt dazu ist). Wenn Du Dich in Deinem Zuhause wohl fühlst, so genieße es! Freue Dich daran! Immer wieder! So verstärkst Du diese für Dich positive Schwingung und es kann sich eine Spirale nach oben in Gang setzten.
Solltest Du Dich in Deinem Zuhause unwohl fühlen, so kann es daran liegen, dass dieser Ort (woher auch immer) eine Schwingung aufgenommen hat, die Deiner eigenen Schwingung entgegen steht, bzw. einfach nur niedriger schwingt. Das muss nichts "böses" sein - also keine Angst. Sagen wir mal so...wenn Du auf Stufe sieben schwingst, wirst Du eine Schwingung der Stufe sechs als unangenehm empfinden. Wenn Du auf Stufe fünf stehst, fühlt sich Stufe sechs wie der Himmel an.
Also...nichts böses, nur ne für Dich niedrigere Schwingung.
Es ist auch möglich, dass sich "jemand" von diesem Ort nicht lösen konnte. Aber auch hier...keine Angst. Es sind "nur" Seelen (bzw. Seelenanteile), die sich aufgrund unterschiedlicher Umstände möglicherweise hier verfangen haben können. Es ist doch eine schöne Vorstellung, dass man diesen Seelen in ihren Frieden helfen kann. Was nebenbei auch Dir den Frieden bringt - is ja auch Dein Zuhause. ツ
Und - wenn Du das möchtest - komme hier ich wieder in's Spiel. Der Schlüssel ist - wie immer - Wahrnehmung. Ich sehe was Thema ist und kann entsprechend die Energien leiten und die bestehenden Schwingungen ausgleichen und harmonisieren.
WICHTIG! Bitte lies Dir "Bitte lesen" durch.

The Basics

Wie ich wirke

Und Deine Position

Ja sagen     Entspannen     Zulassen

Ich wirke rein geistig, nur über Wahrnehmung.
Ich wirke immer mit Dir, immer auf Basis Deines Wesens.
Energien werden immer Deinem Selbst entsprechend geleitet.
(Wir bestehen aus verschieden Schichten/Ebenen. Du bist umgeben von Dir selbst - Deiner Aura. Dein Körper ist die am meisten verdichtete Ebene. Wenn die Verbindungen zwischen den äusseren und den inneren Ebenen ganz klar sind, so wirst Du auch ganz klar in Deiner Zufriedenheit und Gesundheit sein.Die weiter oben genannten Überzeugungen und Prägungen sind in diesen Schichten gespeichert. Dies ist natürlich nur eine sehr vereinfachte, bildliche Darstellung.)
Ich berühre Dich nicht, Du brauchst mir keine Geheimnisse anvertrauen und ich werde Dich auch nicht danach fragen. Ich bin kein Hellseher und kann auch keine Gedanken lesen. Ich arbeite nicht mit Ritualen, ich räuchere nicht, tanze nicht um Dich herum, singe dir nichts vor (glaube mir - dafür bist Du mir dankbar!) und springe nicht im Bärenfell übers Feuer.
Doch ich möchte Rituale und rituelle Praktiken überhaupt nicht in Frage stellen! Ich wollte Dich nur dezent darauf hinweisen, dass Du nicht sehen wirst, was ich mache. Da ich Dich nicht berühren muss, musst Du dazu auch nicht im selben Raum sein, nicht im selben Ort und könntest Dich auch am anderen Ende der Welt befinden. Auf dieser geistigen Ebene spielt Entfernung keine Rolle.
Grundsätzlich ist jedes Leiden heilbar. Jedes.
Energetisch gesehen ist eine jede Heilung das Selbe. Egal um was es geht. Nur in unserer Vorstellung macht es einen Unterschied. Du brauchst es nur wollen und zuzulassen - der Rest geschieht von alleine.
Ich akzeptiere deinen momentanen Zustand. Ich werde ihn nicht bekämpfen. Das ist das letzte, was Du brauchst. Ich "gehe" zu Deiner Gesundheit, zu dem Teil in Dir, der unter Deiner Verletzung (die die Ursache für Dein Leiden ist) liegt. In dem Moment, in dem Deine Zellen nicht mehr von eben dieser Ursache genährt werden, werden sie sich vollkommen regenerieren. Dies geschieht manchmal sehr spontan und manchmal wird ein Prozess in Gang gesetzt, der eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. Ich kann allerdings keine Heilgarantie geben. Würde ich gerne - aber das wäre unseriös.

Finances

Los Pesos

Was es kostet

Der Ausgleich

Mein Behandlungssatz beträgt 70€.
Oder zwei Ziegen.
(Hey, das war ein Scherz, klar!!! Nicht dass mir jetzt einer so ein Teil anschleppt! Ausserdem kenne ich den aktuellen Ziegen-Wechselkurs nicht.)
Aber jetzt wieder ernst.
Es ist möglich, dass mit einer Behandlung (ich nenn es einfach mal "Behandlung") schon alles gegessen ist. Das ist dann super und freut mich ganz ehrlich!
Aber es kann auch sein, dass mehrere Behandlungen erforderlich sind. Das kann man pauschal nicht sagen.
Wie ich weiter oben schon unter "Bitte lesen" erwähnt habe, kann ich Dir aber leider keine Heilgarantie geben.
Und so wünsche ich Dir alles Gute und dass Du den für Dich richtigen Weg findest.
Sei es nun durch Unterstützung von aussen, oder dass Du es für Dich selbst schaffst.